News
28.02.2018, 10:42 Uhr
Erneut Rekordwerte bei der Verbrechensbekämpfung
Michael Reul: „Über 25% weniger Tageswohnungseinbrüche“
Hessen ist Dank des Engagements der hessischen Polizistinnen und Polizisten und der erfolgreichen Arbeit der Hessischen Landesregierung ein sicheres Land. Dies teilt der Landtagsabgeordnete Michael Reul (CDU) anlässlich der Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik durch den hessischen Innenminister Peter Beuth in Wiesbaden mit.
Landtagsabgeordneter Michael Reul
Wie Reul ausführt, seien die erfassten Straftaten im vergangenen Jahr im Vergleich zum Jahr 2016 von insgesamt über 412.000 Fällen um weit über 36.000 Fällen auf etwa 375.000 zurückgegangen. Parallel dazu konnte die Rekord-Aufklärungsquote des Jahres 2016 nochmals leicht auf 62,8 % gesteigert werden. „Dies ist ein bemerkenswerter Erfolg. Es zeigt sich, dass die Sicherheitspolitik der Hessischen Landesregierung mit Peter Beuth als Innenmister und das Engagement der hessischen Polizei, insbesondere in den Bereichen Prävention und Verbrechensbekämpfung erfolgreich ist. Mein Dank gilt dabei insbesondere den Hessischen Polizistinnen und Polizisten die einen ganz hervorragenden Job für unserer aller Sicherheit machen“, so Landtagstabgeordneter Michael Reul. Als erfreulich betrachtet es Reul, dass insbesondere die Verbrechen in den Bereichen des sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen und anderer wesentlicher Sexualstraftaten zu 100% aufgeklärt werden konnten und dass die Ermittlungen auch im Bereich der Kapitalverbrechen, wie dem Mord oder des Totschlags jeweils zu weit über 90% erfolgreich gewesen seien. Ein besonderes Augenmerk lege Reul bei der Betrachtung der polizeilichen Statistik auch auf die Wohnungseinbrüche, die in den letzten Jahren in der Region viele Mitbürgerinnen und Mitbürger beunruhigt hätten. „Es zeigt sich, dass die Aufklärungsarbeit und die Präventionsmaßnahmen zur Verhinderung der Wohnungseinbrüche im vergangenen Jahr von Erfolg gekrönt waren. Ich freue mich, dass auch aus diesem Grund die Tageswohnungseinbrüche um über 25% und die weiteren Wohnungseinbrüche um nahezu 17% im Jahr 2017 in Hessen zurückgegangen sind. Diese Erfolge belegen: Unsere Politik und das Engagement der Polizei sind richtig und im Interesse der Sicherheit und des Sicherheitsgefühls der Menschen in Hessen wichtig! Sicherheit ist ein hohes Gut. Dem wird die Hessische Landesregierung gerecht“, so CDU-Landtagsabgeordneter Michael Reul.
News-Ticker
Presseschau

Suche


CDU im Netz: