News
01.07.2019, 13:51 Uhr
500 Euro aus Wiesbaden für den Musikverein Somborn
CDU-Landtagsabgeordneter Max Schad vermittelt Zuschuss

Anfang Juni nahm der Musikverein Somborn am Deutschen Musikfest in Osnabrück teil. Finanziert wurde die Reise u.a. durch einen Zuschuss des Landes Hessen: Auf Vermittlung des heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Max Schad erhielt der Verein jetzt 500 Euro aus Lotto-Toto-Mitteln, die der Vereinsarbeit in Hessen zu Gute kommen.

Zu dem alle sechs Jahre stattfindenden Deutschen Musikfest reisen stets Orchester aus ganz Deutschland und Europa an, um bei Unterhaltungsauftritten, Wettbewerben und Gala-Konzerten die große Vielfalt der Blas- und Spielleutemusik zu präsentieren. In diesem Jahr fand das Musikfest in Osnabrück statt. Die Somborner Musiker waren mit ihrem 50-köpfigen Stammorchester vor Ort dabei und stellten sich erfolgreich einem Wertungsspiel für sinfonische Blasorchester. „Gerne habe ich den Musikverein Somborn bei seinem Vorhaben unterstützt und den entsprechenden Kontakt nach Wiesbaden vermittelt“, so Max Schad.