Heiko_Kasseckert_CDU_Main_Kinzig

Ehrenamt wird doch belohnt!

CV 1895 Klein-Auheim bekommt Unterstützung vom Land Hessen

Pünktlich zum Start der Kampagne dürften sich Vorstand und Mitglieder des CV 1895 Klein-Auheim Tanzsport-, Kultur- und Carnevalverein e. V. über einen unerwartet hohen Zuschuss des Landes freuen. Der Hanauer CDU-Landtagsabgeordnete, Heiko Kasseckert, hatte sich persönlich bei der hessischen Digitalministerium, Professor Kristina Sinemus, für die finanzielle Unterstützung aus Lotto-Mitteln eingesetzt.

Bei seinem Besuch auf dem Kartoffelfest des Klein-Auheimer Vereins im September letzten
Jahres wurde Kasseckert der Investitionsbedarf für die Oberlichter in der Halle des Vereinsheimes gezeigt. Diese sind durch starke Sonneneinstrahlung und UV-Belastung beinahe blind und auch brüchig geworden. Um weiterhin einen sicheren Betrieb für die Vereinsmitglieder zu gewährleisten, ist die Erneuerung der Oberlichter dringend nötig. Schließlich wird die Halle nicht nur als Wagenhalle für den Prunkwagen des Elferrates für diverse Karnevalsumzüge, sondern auch als Proben- und Trainingsraum für die CV-Sänger und Tanzsportabteilung genutzt. Auch Veranstaltungen, wie das jährliche Kartoffelfest, der Prinzenpaarempfang oder die Kinderfassnacht, finden dort statt. Und nicht zuletzt dient das Vereinsheim auch das ganze Jahr über als Ort für regelmäßige Treffen, Besprechungen und Vorbereitungen.

Um die immensen Kosten für den Austausch zu verringern, haben sich die Vereinsmitglieder
schließlich entschlossen, die Fenster in Eigenleistung zu erneuern. Dieses ehrenamtliche En-gagement scheint sich nun ausgezahlt zu haben. Mit den Lotto-Mitteln des Digitalministeriums wird der Verein nun mit einer hohen Summe von 1.900 Euro unterstützt.

Kasseckert, der die Bedeutung des Ehrenamtes für unsere Gesellschaft sehr wertschätzt und sich für die Förderung der heimischen Vereine einsetzt, freut sich mit den Vereinsmitgliedern und wünscht gutes Gelingen für die geplanten Arbeiten sowie eine erfolgreiche närrische Kampagne 2024.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen