Neuer Radweg zwischen Birstein und Obersotzbach

Reul und Theimer: „Lückenschluss des Südbahnradwegs wird in wenigen Wochen erreicht“

Der Südbahnradweg im hessischen Vogelsberg ist einer der beliebtesten Radwege in Hessen. Entlang der ehemaligen Bahntrasse der Vogelsberger Südbahn erstreckt sich der Radweg ohne nennenswerte Steigungen über eine Strecke von 35 Kilometern.
Wie Landtagsabgeordneter Michael Reul (CDU) vor Ort im Gespräch mit den Kommunalpolitikern der CDU-Birstein, dem CDU-Partei- und Fraktionsvorsitzenden Mike Theimer sowie Horst Bartel und Christoph Stoos, mitteilt, fördert die Hessische Landesregierung den Bau eines neuen Radwegs zwischen Birstein und Obersotzbach mit einer Zuwendung an die Gemeinde Birstein in Höhe von 64.000 Euro. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 93.000 Euro.

Hierzu führt Landtagsabgeordneter Michael Reul aus: „Der hessische Vogelsberg ist eine attraktive Urlaubsregion und lädt aufgrund seiner reizvollen und schönen Landschaft zum Erholen sowie unter anderem zum Reiten, Wandern und Radfahren ein. Mit der Landesförderung wird es der Gemeinde Birstein ermöglicht, dieses Angebot auszuweiten und den Lückenschluss des Südbahnradwegs zwischen Obersotzbach und Birstein auf einer Länge von 350 Metern vorzunehmen. Die Bauarbeiten können bereits in wenigen Wochen beginnen und sollen im November abgeschlossen sein.“

Mike Theimer ergänzt: „Durch die Zuweisung durch das Land kann das Projekt eines Radweges zwischen Birstein und Obersotzbach weiter vorangetrieben werden. Dieses Vorhaben ist wichtig für unsere Gemeinde und wir freuen uns über die große Unterstützung.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top