soccer, playing, field

500 Euro Zuschuss vom Land: Sportvereinigung Rossdorf feiert 100-jähriges Bestehen

Max Schad überbringt gute Nachricht aus Wiesbaden

Die Sportvereinigung Rossdorf feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum will der Verein mit verschiedenen Fußballturnieren und einer akademischen Feier begehen. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad berichtet, erhält die Sportvereinigung dafür sowie für die Fortsetzung der erfolgreichen Jugendarbeit eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro aus der Hessischen Staatskanzlei. Schad hatte sich hierfür in Wiesbaden eingesetzt.

„Die Sportvereinigung Rossdorf ist geprägt von einem besonderen familiären Charakter sowie großem Zusammenhalt. In 13 Jugendfußballmannschaften spielen über 200 Jungen und Mädchen von der G- bis zur A-Jugend. Dass sich eine gute Jugendarbeit auszahlt, zeigen diverse Pokalsiege und Erfolge bei Turnieren im In- und Ausland“, hebt Schad hervor.

Die coronabedingt spielfreie Zeit habe der Verein sinnvoll genutzt und den Kabinen- und Sanitärtrakt des Vereinsheimes renoviert. Auch die Vereinsgaststätte sei neugestaltet worden. „Möglich gewesen ist all dies nur dank der großen Eigenleistung der Mitglieder um den Vorsitzenden Jochen Lassmann. Der Zuschuss aus Wiesbaden ist auch eine Anerkennung für diesen ehrenamtlichen Einsatz“, so der Landtagsabgeordnete.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top