Besuch-bei-Firma-HEMÜ-Johannes-Wiegelmann

Besuch bei HEMÜ in Linsengericht

Davon, dass der Kunde bei der Firma HEMÜ in Linsengericht im Mittelpunkt steht, konnte sich der CDU-Direktkandidat im Wahlkreis 175, Johannes Wiegelmann, selbst überzeugen. Auf Einladung der CDU Linsengericht besuchte Johannes Wiegelmann das Unternehmen in der Lagerhausstraße.

Das Unternehmen gibt es nunmehr schon seit 55 Jahren und ist bei Gewerbetreibenden und Privatkunden als verlässlicher Partner für Werkzeuge und technische Gase bekannt. Das hat das mittelständige Unternehmen auch in der zurückliegenden Krisenzeit unter Beweis stellen können. Denn auch in systemrelevanten Einrichtungen, wie bspw. Krankenhäusern geht mal etwas kaputt und Spezialwerkzeug für die Reparatur wird schnell benötigt.

„Als Firma HEMÜ können wir immer dann Punkten, wenn eine fachliche Beratung und Schnelligkeit in der Umsetzung gefragt sind,“ sagt Jörg Mühle der Inhaber der Firma HEMÜ und ergänzt:“ Unsere Markenunabhängigkeit, das breite Warensortiment und Lagerbevorratung sind neben dem qualifiziert Fachpersonal ein Garant für die Zufriedenheit unserer Kunden.“

Mit diesem Gesamtkonzept hat die Firma HEMÜ ihren Platz gefunden und stetig ausbauen können.  Das beeindruckt auch den Direktkandidaten für die kommenden Bundestagswahl,Johannes Wiegelmann (CDU): „Das Unternehmen „HEMÜ steht beispielhaft für eine Vielzahl an mittelständischen Unternehmen, welche sich über Jahre hinweg spezialisierthaben, in ihrem Bereich zu einer wichtigen Stellschraube geworden sind und ohne deren Existenz Liefer- und Produktionsketten im Handwerk und in der Industrie nicht funktionieren würden. Diesen Unternehmen den Rücken zu stärken, damit sie ihrer eigentlichen Arbeit nachgehen können und sie nicht mit Bürokratie und Vorgaben mehr und mehr zu belasten, das ist die Aufgabe der Politik.“

„Wir freuen uns, dass wir mit Johannes Wiegelmann einen sehr engagierten Kandidaten für die Bundestagwahl haben, der sich den kommunalen Themen annimmt und nicht nur darüber redet,“ so Jörg Kildau (CDU) abschließend.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top