Sport und Corona: CDU Main-Kinzig lädt zu Online-Talk ein

Veranstaltung mit Holger Kliem (TSG Hoffenheim) und Stefan Bahn (Sportkreisvorsitzender) am 9. Februar

Die Corona-Krise hat auch den Profi- und Amateursport getroffen. Vielen Vereinen im Amateurbereich ist das Trainieren und Spielen untersagt, während beispielsweise das runde Leder in den Profiligen nach einer Unterbrechung im Frühjahr wieder läuft. Sowohl Amateur- als auch  Bundesligavereine leiden allerdings unter der aktuellen Situation. Zu einer digitalen Talkrunde zur Situation der Sportvereine in Corona-Zeiten lädt die CDU Main-Kinzig für Dienstag,  9. Februar, von 19.00 bis 20.30 Uhr ein. Zu Gast sein werden unter anderem der Pressesprecher des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim, Holger Kliem, und der Vorsitzende des Sportkreises Main-Kinzig, Stefan Bahn.

Nach einer Begrüßung durch die CDU-Kreisvorsitzende Dr. Katja Leikert übernimmt der Hanauer Oberbürgermeisterkandidat Jens Böhringer die Moderation der Veranstaltung. Eingeladen mitzudiskutieren sind alle Interessierten. Um Anmeldung wird per E-Mail an info@main-kinzig.cdu.de gebeten. Die Zugangsdaten für die Videokonferenz werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern rechtzeitig zugesendet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top