Neue Kreisgeschäftsführerin der CDU Main-Kinzig

Celine Brückner ist neue Kreisgeschäftsführerin der CDU Main-Kinzig. Kreisvorstand votiert einstimmig für 25-jährige Freigerichterin.

Die CDU Main-Kinzig hat eine neue Kreisgeschäftsführerin. Wie die Vorsitzende Dr. Katja Leikert mit- teilt, hat sich der Kreisvorstand in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für Celine Brückner aus Freigericht ausgesprochen. Die 25-Jährige ist seit 2011 kommunalpolitisch in der Jungen Union sowie in der CDU engagiert. Die CDU Freigericht führt sie auf Listenplatz eins als Spitzenkandidatin in die Kommunalwahl im kommenden Jahr.

Neben ihrem Bachelor-Studium im Bereich BWL/Marketing hat Celine Brückner als Werkstudentin bei der ING Deutschland sowie als Mitarbeiterin im Wahlkreisbüro des heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Peter Tauber berufliche Erfahrung gesammelt.

„Durch ihr ehrenamtliches Engagement und ihren beruflichen Hintergrund bringt Celine Brückner die besten Voraussetzungen für das Amt der Kreisgeschäftsführerin mit. Sie ist versiert in Fragen der Buch- haltung, verfügt aber auch über praktische Wahlkampferfahrung in Sachen Kampagnenplanung sowie über umfangreiche Kenntnisse im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, schreibt Katja Leikert in einer Pressemitteilung.

Als Kreisgeschäftsführerin ist Celine Brückner ab 1. Januar erste Ansprechpartnerin für die Mitglieder der CDU Main-Kinzig zwischen Sinntal und Maintal und wird das Team der Kreisgeschäftsstelle leiten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top