News
17.06.2019
CDU-Landtagsabgeordneter Max Schad hatte Kontakt vermittelt

Schätzungsweise fünf bis sechs Millionen Schachspielerinnen und Schachspieler gibt es in Deutschland. Die meisten sind nicht in Vereinen aktiv. Einen Gegenentwurf dazu bilden die Schachfreunde Neuberg, die allen Freunden des königlichen Spiels aus der heimischen Region eine Plattform bieten.

weiter

14.06.2019
Michael Reul begrüßt Schülerinnen und Schüler aus Biebergemünd im Hessischen Landtag
Zu einem Informationsbesuch hatte der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul erneut Schülerinnen und Schüler der Alteburgschule aus Biebergemünd-Kassel in den Hessischen Landtag in Wiesbaden eingeladen. Reul freute sich, dass die Schule inzwischen alljährlich den Weg in die Landeshauptstadt findet, um ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, die demokratischen und politischen Prozesse hautnah mitzuerleben und nachvollziehen zu können. Anlässlich des Besuchs wurde unter anderem vermittelt, wie wichtige Herausforderungen, Projekte und Lösungsansätze im Hessischen Landtag besprochen und gegebenenfalls im Rahmen von Gesetzen beschlossen werden.
weiter

13.06.2019
Landtagsabgeordneter Max Schad überbringt gute Nachricht aus der Landeshauptstadt

Gute Nachrichten für die Horbacher Chöre: Die Sängerinnen und Sänger erhalten 500 Euro aus der allgemeinen Vereinsförderung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst. Den Kontakt nach Wiesbaden hergestellt hatte der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad, der nun die frohe Kunde aus der Landeshauptstadt überbrachte.

weiter

12.06.2019
Erschienen am 12.06.2019 im Rahmen einer Kolumne in den KINZIGTALNACHRICHTEN
Das Programm „Digitale Schule Hessen“ bietet umfangreiche Förderung des Landes zur Weiterentwicklung eines optimalen Lernumfeldes und macht seine Schülerinnen und Schüler fit für die digitale Zukunft. Durch eine umfangreiche Förderung wollen wir ein optimales Lernumfeld für alle Schülerinnen und Schüler entwickeln und weiterentwickeln und somit die „Kreidezeit“ endgültig beenden.
weiter

12.06.2019
Landtagsabgeordneter Michael Reul (CDU) besucht Passivhausausstellung in Bad Orb
Im Rahmen der zweiten Klimaschutzwoche der Stadt Bad Orb, besuchte der Landtagsabgeordnete Michael Reul (CDU) gemeinsam mit Bürgermeister Roland Weiss, dem Bad Orber CDU-Fraktionsvorsitzenden Michael Kertel und mit dem CDU-Stadtverordneten Bernhard Acker die Passivhausausstellung im städtischen Haus des Gastes.
weiter

12.06.2019
Erschienen am 09.06.2019 im Rahmen einer Kolumne in den GELNHÄUSER NACHRICHTEN
Glaubt man den Kommentatoren, war das Thema Klimaschutz das entscheidende Thema der Europawahl – zumindest in Deutschland. Unter der Flagge von Klima- und Umweltschutz werden alle möglichen, aber eben auch unmöglichen, Forderungen aufgestellt und von einer breiten Öffentlichkeit beklatscht. Umwelt und Klima sind wichtige Themen, aber eben nicht die einzigen. Kopfloses und hysterisches Hinterherlaufen von Themen des Zeitgeistes sind die falschen Antworten.
weiter

11.06.2019
Max Schad, Heiko Kassckert und Michael Reul informieren über Landesprogramm
„Die Zukunft ist digital und wir wollen in Hessen weiter Vorreiter sein. Mit dem Programm ‚Digitale Schule Hessen‘ investieren wir hessenweit deshalb eine weitere knappe halbe Milliarde Euro in die Köpfe unserer Kinder“, schreiben die drei CDU-Landtagsabgeordneten Max Schad, Heiko Kasseckert und Michael Reul in einer gemeinsamen Pressemitteilung.
weiter

11.06.2019
CDU-Landtagsabgeordneter schreibt an die Geschäftsführung des RMV
Pendler können davon ein Lied singen: Besonders in der Rush-Hour in den Morgen- und Abendstunden ist die Verkehrssituation auch im Main-Kinzig-Kreis häufig angespannt. Um hier Verbesserungen zu erreichen, müssen aus Sicht des heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Max Schad alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ausgeschöpft werden.
weiter

11.06.2019
Abiturienten zu Gast im Hessischen Landtag
Nachdem in der schriftlichen Abiturprüfung vornehmlich theoretisches Wissen gefragt war, erlebten zwei PoWi-Leistungskurse der Freigerichter Kopernikusschule kurz vor Abschluss ihrer Schulkarriere Politik live und in Farbe: Bei einem Besuch im Hessischen Landtag erwarteten die Abiturienten in Begleitung ihrer Kursleiter Wolfgang Bös und Veronika Löbig ein Rundgang sowie ein Besuch der Staatskanzlei.
weiter

11.06.2019
P43 soll wie geplant durch Unterfranken und nicht durch Südhessen verlaufen
Der gemeinsame Schulterschluss war erfolgreich: Wie die beiden heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert (CDU) und Dr. Sascha Raabe (SPD) mitteilen, wird die Hochspannungs-Wechselstromtrasse P43 nun aller Voraussicht nach doch wie geplant durch Unterfranken und nicht – wie seitens des Freistaates Bayern gefordert – durch Südhessen und damit durch den Main-Kinzig-Kreis verlaufen.
weiter

News-Ticker
Presseschau

Suche


CDU im Netz: