Katja Leikert MdB
CDU-Kreisvorsitzende
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

herzlich willkommen bei der CDU Main-Kinzig! Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere politische Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Pressemitteilungen sowie alles Wissenswerte rund um unseren Kreisverband. Politik lebt vom Mitmachen: Sollten Sie Fragen oder Ideen haben, sprechen Sie uns bitte an. Als Kreisvorsitzende stehe ich Ihnen gemeinsam mit meinem Vorstandsteam jederzeit zur Verfügung. Als erster Ansprechpartner helfen Ihnen die Kollegen der Kreisgeschäftsstelle gerne weiter.

Herzliche Grüße

 

Dr. Katja Leikert MdB

Vorsitzende der CDU Main-Kinzig




 
18.03.2019
Gemeinsamer Informationsbesuch von Max Schad und Winfried Ottmann in Hammersbach
Sechs Schulen haben sich mittlerweile im Main-Kinzig-Kreis auf den Weg zum „Pakt für den Nachmittag“ gemacht – darunter auch die Astrid-Lindgren-Schule in Hammersbach. Gemeinsam mit dem Schuldezernenten Winfried Ottmann besuchte der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad die Schule, um sich über die geplanten Veränderungen – baulicher und organisatorischer Art – aus erster Hand zu informieren.
weiter

15.03.2019
„Bundesregierung verbessert das Leben der Menschen vor Ort konkret“
Seit dem 14. März 2018 ist die aktuelle Bundesregierung im Amt. In dieser Zeit hat die schwarz-rote Koalition viele Vorhaben auf den Weg gebracht, die den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort konkrete Verbesserungen bringen.
weiter

13.03.2019
Friedrich-August-Genth-Schule Wächtersbach besucht Wiesbaden
Im Rahmen der jüngsten Plenarwoche besuchte Bettina Klös mit ihren Schülerinnen und Schülern der Friedrich-August-Genth-Schule Wächtersbach den Hessischen Landtag in Wiesbaden. Neben dem Besuch einer Plenardebatte und einer Führung durch das historische Stadtschloss stand der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Michael Reul (CDU) den Gästen für ein Gespräch zur Verfügung und beantworte zahlreiche Fragen zu aktuellen politischen Themen und über sein politisches Engagement.
weiter

13.03.2019
Land Hessen unterstützt die Sanierung der Heizungsanlage finanziell
Der Sportverein Altenmittlau erhält 5000 Euro aus Landesmitteln. Das teilt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad mit. Das Geld soll für die Erneuerung der Heizungsanlage verwendet werden. Bewilligt wurde der Zuschuss von Staatsminister Peter Beuth, als Innenminister auch zuständig für das Thema Sport. „Ich freue mich sehr, dass das Land Hessen den SV Altenmittlau finanziell fördert. Was hier gerade im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit ehrenamtlich geleistet wird, verdient unsere volle Unterstützung“, betont Max Schad.
weiter

12.03.2019
Die staatliche Förderbank Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützte auch im Jahr 2018 wieder Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Kommunen in ganz Deutschland und förderte Investitionen in Wohnraum oder die digitale Infrastruktur. Insbesondere das im September neu eingeführte Baukindergeld führte im Main-Kinzig-Kreis und in der Wetterau zu einer hohen Nachfrage bei jungen Familien.
weiter