Katja Leikert MdB
CDU-Kreisvorsitzende
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

herzlich willkommen bei der CDU Main-Kinzig! Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere politische Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Pressemitteilungen sowie alles Wissenswerte rund um unseren Kreisverband. Politik lebt vom Mitmachen: Sollten Sie Fragen oder Ideen haben, sprechen Sie uns bitte an. Als Kreisvorsitzende stehe ich Ihnen gemeinsam mit meinem Vorstandsteam jederzeit zur Verfügung. Als erster Ansprechpartner helfen Ihnen die Kollegen der Kreisgeschäftsstelle gerne weiter.

Herzliche Grüße

 

Dr. Katja Leikert MdB

Vorsitzende der CDU Main-Kinzig




 
14.08.2018
Dr. Katja Leikert im Gespräch mit Regionalverbandsdirektor Thomas Horn
Der Regionalverband FrankfurtRheinMain vertritt 75 Städte und Gemeinden, darunter auch den Westen des Main-Kinzig-Kreises. Rund 2,3 Millionen Menschen leben im „Speckgürtel“ rund um die Main-Metropole – Tendenz steigend. Das hat Folgen: Insbesondere dem Thema Mobilität kommt eine immer größere Bedeutung zu. Damit die vielen Pendler, die täglich im Rhein-Main-Gebiet unterwegs sind, auch künftig schnell und komfortabel von A nach B kommen, sind neue Verkehrsprojekte – beispielhaft genannt seien hier die Nordmainische S-Bahn oder die Regionaltangente West, die den Frankfurter Hauptbahnhof  entlasten soll, von Nöten. Wie deren Umsetzung schneller Realität werden kann, darüber sprachen die Hanauer Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Katja Leikert, und CDU-Landtagskandidat Max Schad mit Thomas Horn, Direktor des Planungsverbandes FrankfurtRheinMain.
weiter

14.08.2018
Dr. Katja Leikert besucht SWE Sicherheits- und Elektrotechnik GmbH in Eichen
70 Angestellte an drei Standorten – Nidderau, Würzburg und Wertheim – sind bei der SWE Sicherheits- und Elektrotechnik GmbH beschäftigt. Das Unternehmen entwickelt passgenaue Lösungen vom Einbruchmeldesystem für die Eigentumswohnung bis hin zu komplexen Brandmeldeanlagen in Gewerbe- und Industrieanlagen. Seit der Gründung im Jahr 1995 ist die Firma auf Expansionskurs. Derzeit mangelt es jedoch an zwei entscheidenden Komponenten: Qualifiziertem Nachwuchs und ausreichend Platz am Stammsitz in Eichen.
weiter

09.08.2018
Förderantrag und Initiative des heimischen Landtagsabgeordneten sind erfolgreich – Land würdigt Engagement
Am heutigen Tag übergibt Staatsminister Boris Rhein in der Bad Orber Konzerthalle einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 12.600 Euro an die Opernakademie Bad Orb e. V. unter Leitung von Frau Prof. Dr. Karin Metzler-Müller. Diese finanzielle Zuwendung geht auf eine Initiative des Landtagsabgeordneten Michael Reul (CDU) zurück, der sich gegenüber dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst für die Bezuschussung eingesetzt hatte.
weiter

09.08.2018
Land bezuschusst Neubau des Feuerwehrhauses in Höchst
Anlässlich der heutigen Bescheidübergabe des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport, vertreten durch Herrn Staatssekretär Werner Koch, an die Stadt Gelnhausen in Höhe von 178.500 Euro für den Neubau eines neuen Feuerwehrhaues in Gelnhausen-Höchst erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul:
weiter

06.08.2018
CDU-Veranstaltung nach Steinheim verlegt
Für den 9. August 2018 erwartet der CDU-Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert Besuch und Unterstützung des langjährigen CDU-Bundestagsabgeordneten, Wolfgang Bosbach. Schon kurz nach der Ankündigung der Veranstaltung in der vergangenen Woche sind die Drähte in der CDU-Geschäftsstelle heiß gelaufen. Viele Bürgerinnen und Bürger haben Ihr Kommen für die Veranstaltung bereits zugesagt. Aus diesem Grund wird die Veranstaltung nicht, wie geplant, im Brockenhaus Hanau stattfinden, sondern nach Steinheim verlegt. Dort beginnt die Veranstaltung mit Heiko Kasseckert und Wolfgang Bosbach unter dem Motto „Worauf es jetzt ankommt“ um 19 Uhr in der Kulturhalle Steinheim, Ludwigstraße 67.
weiter

News-Ticker
Presseschau

Suche


CDU im Netz: