Presse
07.08.2017, 09:02 Uhr
Bundesförderung für Integrationsprojekt des SV Melitia Aufenau
Dr. Peter Tauber überbringt frohe Kunde aus Berlin
Gute Nachrichten für den SV Melitia Aufenau: Wie der heimische Bundestagsabgeordnete und CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber mitteilt, erhält der Verein rund 5.700 Euro aus dem Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“. Mit dem bundesweiten Programm „500 LandInitiativen“ unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gezielt das Ehrenamt in ländlichen Regionen. Das Programm richtet sich an Initiativen, die sich auf dem Land für die nachhaltige Integration geflüchteter Menschen einsetzen. „500 LandInitiativen“ macht es möglich, wichtige Anschaffungen oder notwendige Ausgaben in überschaubarem Umfang zu tätigen, damit eine ehrenamtliche Initiative erfolgreich arbeiten kann. Zwischen 1.000 Euro und 10.000 Euro sind als Förderung für konkrete Projekte oder Anschaffungen möglich.
Dr. Peter Tauber (MdB)
Jan Volkmann, Vorsitzender des SV Melitia Aufenau, begrüßt die Förderzusage: „Der SV Melitia Aufenau leistet seit vielen Jahren Integrationsarbeit. Es ist eine Ehre, dass unser Engagement auf Bundesebene wahrgenommen wird. Das Landwirtschaftsministerium macht mit diesem unkomplizierten Förderprogramm einen super Job und unterstützt sinnvoll das ehrenamtliche Engagement in Aufenau." Auch Peter Tauber freut sich über die finanzielle Unterstützung der Melitia seitens des Bundes: „Hier wird seit vielen Jahren wertvolle Arbeit geleistet. Gerade der Fußball verbindet Menschen unterschiedlichster Herkunft auf buchstäblich spielerische Art und Weise.“