Kreisverband Main-Kinzig
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-main-kinzig.de

DRUCK STARTEN


News
12.01.2018, 09:48 Uhr
CDU ist im Landtagswahlkreis 40 auf Kandidatensuche
Fünf interessierte Bewerber/innen sollen sich in der kommenden Woche den Stadt- und Gemeindeverbandsvorsitzenden vorstellen
Seit der im November erfolgten offiziellen Erklärung des CDU-Landtagsabgeordneten Hugo Klein im Wahlkreis 40 / Main-Kinzig I, bei der im kommenden Herbst stattfindenden Landtagswahl aus Altersgründen nicht mehr anzutreten, sind die CDU-Stadt- und Gemeindeverbände auf der Suche nach einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers für die Ende Februar geplante Nominierung auf der Wahlkreis-Delegierten-Versammlung.
Wie der Leiter des Wahlkreisbüros von Hugo Klein, Manfred W. Franz, mitteilte, haben sich die Vertreter der Wahlkreis-Kommunen Anfang dieser Woche erneut getroffen, um die seit dem letzten Treffen - Ende November – erbetenen und zwischenzeitlich eingegangenen Vorschläge und Interessens-Bekundungen von eventuellen Kandidaten zu erörtern. Von den zunächst bekannt gewordenen sechs Interessenten werden sich nun - nach dem zwischenzeitlichen Rückzug einer Interessentin – am kommenden Dienstag, 16. 1., die verbliebenen fünf Bewerber/innen den Stadt- und Gemeindeverbands-Vorsitzenden bei einem erneuten Treffen kurz persönlich vorstellen und jeweils, in einem zeitlich vorgegebenen Rahmen, ihre Ambitionen für eine mögliche Kandidatur vortragen. Diese Vorstellungsrunde soll dann auch als Anregung und Entscheidungs-Grundlage für die CDU-Verbände dienen, entweder alle oder auch nur einzelne der interessierten Bewerber/innen auch noch einmal zur Vorstellung in ihre Stadt- und Gemeindeverbände einzuladen. Von diesem angebotenen basis-orientierten Auswahl-Verfahren erhoffe man sich – so Franz – dass bis zum 17. Februar eine möglichst konkrete Kandidaten-Kür erfolgt sein könnte, die dann in einer letzten Besprechung der Stadt- und Gemeindeverbandsvorsitzenden die Grundlage für die eine Woche später - am 23. 2. - stattfindende Nominierungs-Wahlkreisversammlung geben soll.